Klosterhof Kempen

Das Bauunternehmen Schmitz aus Kempen ermöglicht es zwei dritten Schuljahren das Bauvorhaben am Klosterhof über zwei Jahre zu begleiten. Vom Abriss bis hin zur Besichtigung einer ersten fertigen Wohnung werden die Kinder an vier Terminen auf der Baustelle sein. Der erste Ortstermin fand im Februar 2012 statt. Die Kinder erlebten den Abriss des alten Kreishauses hautnah, konnten den Experten viele Fragen stellen und durften in einem Bagger Platz nehmen. Nun freuen sich die Kinder auf die Besichtigung der Baugrube. Im 4. Schuljahr wird es in der Schule eine Projektwoche zum Thema Bauen geben.