Fortbildung“Gewalt im Internet“

Am Mittwoch, dem 7.05.08, nahm das Kollegium unserer Schule an einer gemeinsamen Fortbildung mit dem Kollegium der Fröbel-Schule zum Thema „Gewalt im Internet“ teil. Diese Veranstaltung wurde durch das Komissariat Vorbeugung des Kreises Viersen durchgeführt.

Dabei wurde vor der Nutzung von den verschiedensten Chat-Räumen durch die Kinder gewarnt, da sich dort immer mehr Pädophile unter Pseudonymen ihre minderjährigen Opfer suchen. Dabei geben sie sich oft als gleichaltrig aus und versuchen so ein Treffen mit ihren „Opfern“ zu vereinbaren.Zu dem wurde ausdrücklich davor gewarnt, Fotos von Kindern auf Homepages zu veröffentlichen.

Aus diesem Grund wird unsere Schule auf ihrer Homepage auch keine Schülerfotos haben, da es in den letzter Zeit wohl verstärkt vorgekommen ist, dass sich Pädophile ihre Opfer auf diesen Seiten von Grundschulen suchen.