Förderverein

er Förderverein der Regenbogenschule ist eine Elterninitiative, die 1986 ins Leben gerufenwurde, um die Rahmenbedingungen für den Unterricht und die unterrichtsfreie Zeit für unsere Kinder zu verbessern.

Eltern jetziger und ehemaliger Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule, aber auch allgemein interessierte Menschen sind eingeladen, zu einem Mindestbeitrag von

12 € jährlich (= 1 € pro Monat)

Download: Beitrittserklärung-Foerderverein

Mitglied zu sein im „Förderverein der Regenbogenschule Kempen e. V.“. Der Förderverein der Regenbogenschule ist gemeinnützig im Sinne des Steuerrechts, Beiträge und Spenden sind voll abzugsfähig.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke durch ideelle und materielle Förderung der Aufgaben unserer Schule, insbesondere indem er

  • die Gemeinschaft zwischen Eltern, Lehrern und Schülern fördert
  • Verständnis und Interesse für die Belange der Schule fördert
  • Mittel bereitstellt für die Ausgestaltung der Einrichtungen und Durchführung von Veranstaltungen der Schule, soweit diese Dinge nicht in die Zuständigkeit des Schulträgers fallen
  • Beihilfen an finanziell bedürftige Schülerinnen und Schüler in sozialen Härtefällen gewährt.

Aus der Satzung des Vereins

Da dem Verein Gelder aus Schulfesterlösen und aus Zuwendungen u.a. auch gemeinnütziger Organisationen zufließen, waren auch immer großzügigere Ausgaben möglich. Aus den letzten Jahren ist besonders zu erwähnen:

  •   Zwei Klassensätze Tablet-PC’s
  • Ausflug der gesamten Schule in die ZOOM-Erlebniswelt incl. Verpflegung
  • Einrichtung und Unterhalt der Schulbibliothek (Möbel und aktuelle Literatur, Hörbücher etc.)
  • Anschaffung und Ersatzbeschaffung einer Lehrküche für die Betreuungsmaßnahme „Grundschule von 8 – 13 Uhr“ und „Betreuung von 7:00 – 14:00 Uhr“
  • Leistungsstarke Computer für alle Klassen und die Betreuungsmaßnahme „Grundschule von 8 – 13 Uhr“ und „Betreuung von 7:00 – 14:00 Uhr“
  • Notebooks für die Schulbibliothek
  • Neue Musikanlage (PA mit drahtlosen Headsets für Theater- und Musikaufführungen)
  • Unterstützung des Zirkusprojektes
  • Kinderrockmusikgruppe im Rahmen des Schulfestes
  • Anschaffung von Bewegungsspielgeräten für den Pausenhof
  • Soda – Geräte für alle Klassen,
  •  Sitzbälle,
  •  Tischtennisplatten,
  •  Theaterbühne
  • neues Eingangstor,
  • Schulhofgestaltung (Klettergerüst, Indianer-Tipis),
  •  Pausenspiele,
  • Flachbildschirme für Computer,
  •  Geometriekästen,
  • Anschaffung von hochwertigem Mobiliar für die Betreuungsmaßnahme
  • Experimentierkästen für den naturwissenschaftlichen Unterricht

Aktuell unterstützt der Förderverein die Erneuerung der Pausenhofspielgeräteausstattung und die Anschaffung einer Beschattungsanlage.

Der Förderverein arbeitet ehrenamtlich. Somit wird sichergestellt, dass auch alle Mittel  zu 100%  der Schule und damit unseren Kindern zugute kommen.
Der geschäftsführende Vorstand wird im Rhythmus von 2 Jahren gewählt. Er besteht aus 5 Elternvertretern, dem/der Schulpflegschaftsvorsitzenden als Beisitzer/in, der Schulleiterin und einem/einer Vertreter/in des Lehrerkollegiums jeweils ebenfalls als Beisitzer/in.

Seit 1996 ist der Förderverein Träger der Betreuungsmaßnahme „Grundschule von 8 – 13 Uhr“ und der „Betreuung von 7:00 – 14:00 Uhr“. Durch diese Zusatzangebote wird die schulische Arbeit ergänzt und für viele Familien wird dadurch die verlässliche Halbtagsgrundschule realisiert.

Kontaktadressen:

Vorsitzender:  Christoph Enning

2. Vorsitzender: Dirk Ranft

E-Mail-Adresse VORSITZ:  Foerderverein.RBS.Kempen@gmx.de

E-Mail-Adresse KASSE:       Schatzmeister.rbs.kempen@gmx.de