„Ehrung der Mathe-Asse“

In der Regenbogenschule Kempen gibt es große Freude über begeisterte Kinder in der Mathematik.

Frau Lützenburg konnte heute im Rahmen einer kleinen Feier viele Kinder mit Urkunden und Preisen auszeichnen:

4 Kinder des Jahrgangs 4 erreichten beim Landesweiten Mathematikwettbewerb die dritte Runde und gehören damit zu den besten Schülern im Fach Mathematik in ganz NRW.

Aus den Jahrgängen 3 und 4 hatten im März 86 Kinder am Känguru-Mathematik-Wettbewerb teilgenommen. Dieser Wettbewerb findet jährlich für die Klassen 3 – 12/13 statt und wird bundesweit von der Humboldt-Universität zu Berlin organisiert.

Bei den Drittklässlern erreichte Kiran P. mit 96,25 Punkten einen 1. Preis. Aus den Reihen der Viertklässler gab es gleich viele Preise: 3. Preise holten Amelie Sch., Emil D. und Bastian Sch.; die 5 zweiten preise erreichten Anna T., Ida Z., und Vivika T., Jana K., und Simone H. . Die Spitzenreiterin mit einem 1.Preis ist Pernilla G.. Pernilla erhält außerdem das T-Shirt mit dem Aufdruck für den weitesten Känguru-Sprung. Das bedeutet, dass das Mädchen die meisten Aufgabe hintereinander richtig gerechnet hat. Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!“